Reparaturen &
Instandhaltung

On- & Offshore -
Windenergieanlagen

On- und Offshore Reparaturen und Instandhaltung an Windenergieanlagen

Unsere Teams sind sowohl für Onshore- als auch für Offshorereparaturen ausgebildet und qualifiziert. Regelmäßig halten wir Windenergieanlagen an Land und auf dem Wasser instand und nehmen notwendige Reparaturen an Rotorblättern vor. Alle Reparaturteams sind nach neuestem Stand ausgebildet. Unsere Mitarbeiter bringen ihre komplette Ausrüstung mit.
Neben fachkundigen Reparaturen im Handlaminier- oder Vakuuminjektionsverfahren verarbeitet unser langjährig erfahrenes Team in der Rotorblattreparatur alle gängigen Materialien. Wir dokumentieren die Eingangskontrolle der verwendeten Materialien und nehmen eine Prozesskontrolle im eigenen Labor vor. Durch die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Zertifizierungsstellen unterstützen wir unsere Kunden bei Zulassungsprozessen.

Reparaturen – Warum?

Rotorblätter können Fertigungs- oder Designmängel aufweisen oder auch bei der Montage beschädigt werden. In diesen Fällen ist eine Reparatur für die Hersteller oder Betreibergesellschaften von Windenergieanlagen sinnvoll und lohnenswert.

Was reparieren wir?

Wir reparieren alle wesentlichen Beschädigungen an den Rotorblättern, vor allem, wenn die Schäden die strukturelle Beschaffenheit des Rotorblatts betreffen. Dieses geschieht im Originalverfahren und in höchster Qualität, analog zu den Vorgaben der Hersteller. Unsere Reparaturen finden direkt vor Ort statt, also auf Onshore- oder Offshore-Windenergieanlagen, mit Handlaminat, im Vakuuminjektionsverfahren und/oder Preprag. Unser Zwei-Mann-Reparaturkorb für Offshore-Windenergieanlagen gewährleistet die Reparatur von Rotorblättern im Außenbereich. Die Reparaturqualität entspricht dabei der Qualität der Hersteller.

Im eigenen Prozesslabor werden die herstelleridentische Wareneingangskontrolle und auch die Prozess- und Qualitätskontrollen durchgeführt. Unsere firmeninternen Qualitätssicherungsingenieure führen die Reparaturplanung durch und gewährleisten eine umfangreiche Projektdokumentation.

Wie gehen wir vor?

Instandhaltung

Hersteller und Betreibergesellschaften äußern oft den Wunsch nach rhythmischer Prüfung der Rotorblätter an ihren Windenergieanlagen. Je nach Bedarf zeichnen wir für die Instandhaltung dieser Maschinen in gewünschten Intervallen verantwortlich.

Zertifizierung

  • Offshoretauglich inklusive Heli und SCC
  • Unternehmenszertifizierung nach DIN EN ISO 9001:
    2015
  • DNV GL Shop Approval für Windenergie und Schiffbau

Kontakt

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.